Teilnahmebedingungen für die App-Verlosungen von AINO

Die Verlosungen in der AINO-App werden von der Haspa Next GmbH, Börsenbrücke 2a, 20457 Hamburg veranstaltet und in Kooperation mit verschiedenen Kooperationspartnern durchgeführt. Andere Unternehmen – explizit die Unternehmen Apple, Google und Facebook – sind keine Partner, Sponsor oder ähnliches und stehen auch sonst in keiner Verbindung mit den Verlosungen in der AINO-App.

Eine Verlosung läuft zwischen einem Tag und einer Woche. Ein Anspruch auf Teilnahme oder Durchführung des Gewinnspiels besteht nicht. Mit der Teilnahme akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. 

1. Teilnahme

1.1.

Die Teilnahme erfolgt über die AINO-App. Nach dem Öffnen der App erscheint eine Kachel mit dem Hinweis auf den jeweiligen Gewinn. Um an der Verlosung teilzunehmen, ist es erforderlich, den „Teilnehmen“-Button anzuklicken und im Anschluss die abgefragten Informationen auszufüllen und abzuschicken. Der vorgesehene Teilnahmezeitraum wird in der jeweiligen Verlosung geregelt und erstreckt sich von 24 Stunden bis zu sieben Tagen. Die Auslosung erfolgt am nachfolgenden Morgen, es sei denn dieser ist ein Samstag, Sonntag oder Feiertag, in diesem Fall erfolgt die Auslosung am nachfolgenden Werktag. An welchem Tag genau ausgelost wird, wird bei jeder Verlosung angegeben. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Verlosung nicht berücksichtigt. Zur Feststellung der Fristwahrung ist der elektronisch protokollierte Eingang des Teilnahmeformulars bei der Haspa Next GmbH maßgeblich.

1.2.

Jede/r Teilnehmer/in darf nur einmal pro Verlosungstag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachteilnahmen sind ausgeschlossen. Die Haspa Next GmbH behält es sich vor, Teilnehmer/innen im Falle einer Mehrfachteilnahme vom Gewinnspiel auszuschließen.

1.3.

Die Teilnahme ist kostenlos und in keiner Weise von dem Erwerb einer Ware oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung abhängig. Für die Nutzung von Datendiensten können weitere Kosten entstehen.

1.4.

Trotz der Ausspielung der Verlosung über eine App für iOS- bzw. Android-Endgeräte haben die Firmen Apple bzw. Google nichts mit der eigentlichen Verlosung zu tun und sind zu keiner Zeit Sponsor oder in irgendeiner anderen Form verantwortlich. Die Verlosung wird ausschließlich von der Haspa Next GmbH durchgeführt.

2. Teilnahmeberechtigung

2.1. 

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Teilnehmer unter 18 Jahren bedürfen der vorherigen Zustimmung ihrer Erziehungsberechtigten.

2.2.

Einzelne Gewinne können ein gewisses Mindestalter für den Empfang des Gewinns voraussetzen (z.B. bei der Verkostung von alkoholischen Getränken). Der entsprechende Gutschein o.ä. kann dann nur von einer Person, die das entsprechende Mindestalter erreicht hat, eingelöst werden.

2.3.

Sollte ein/e Teilnehmer/in in seiner/ihrer Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters. Mitarbeiter der Haspa Next GmbH und ihre Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

3. Gewinn und Benachrichtigung

3.1.

Einzelheiten zu den ausgelobten Tagesgewinnen werden am jeweiligen Tag der Verlosung auf der AINO-App bekanntgegeben. Die möglichen Gewinne können sowohl Waren als auch Dienstleistungen sein. Dienstleistungen werden in Form von Gutscheinen oder Gästelistenaktionen verschenkt. Je nach Art des Gewinns ist es denkbar, dass es mehrere Gewinner gibt.

3.2.

Soweit Gewinne die Teilnahme an Kursen oder ähnlichen Veranstaltungen betreffen, steht die Teilnahme an einem konkreten Termin unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit. Falls der jeweilige Wunschtermin also bereits ausgebucht ist, muss der Gewinner auf einen anderen Termin ausweichen.

3.3.

Der bzw. die Gewinner werden unter allen Teilnehmern per Auslosung unter Gewährleistung des Zufallsprinzips durch einen Zufallsgenerator ermittelt und am per E-Mail über ihren Gewinn in Kenntnis gesetzt, es sei denn dies ist ein Samstag, Sonntag oder Feiertag, in diesem Fall erfolgt die Benachrichtigung am nachfolgenden Werktag. Die Verlierer werden grundsätzlich nicht informiert. Wir behalten uns allerdings vor, die Verlierer einer Verlosung im Nachhinein per E-Mail zu kontaktieren, um sie auf eine Aktion des jeweiligen Kooperationspartners aufmerksam zu machen.

Hierfür müssen die Teilnehmer/innen sicherstellen, die E-Mail von AINO empfangen zu können.

3.4.

Die Gewinner haben nach der Benachrichtigung 48 Stunden Zeit, den Gewinn durch das Ausfüllen eines Gewinnerformulars entgegen zu nehmen. Eine weitere Benachrichtigung auf dem postalischen Weg erfolgt nicht.

3.5.

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner oder an einen gesetzlichen Vertreter. Eine Barauszahlung des Gewinnwertes bzw. ein Umtausch des Gewinns ist ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.

3.6.

Der Gewinnanspruch erlischt bei Nichterreichbarkeit des Gewinners, bei ausbleibender Rückmeldung des Gewinners oder bei Nichtannahme des Gewinns durch den Gewinner nach Ablauf von 48 Stunden, gerechnet ab der ersten Kontaktaufnahme durch AINO. Für diesen Fall behält sich AINO vor, gegebenenfalls einen Ersatzgewinner durch Auslosung unter Gewährleistung des Zufallsprinzips durch einen Zufallsgenerator zu ermitteln.

4. Leistungsverhältnis mit Kooperationspartnern

4.1.

Haspa Next veranstaltet das Gewinnspiel und haftet nur für die Bereitstellung der Gewinne.

4.2.

Soweit ein Gewinn einen Anspruch gegen einen Kooperationspartner begründet, beispielsweise weil der Gewinn ein Gutschein ist, ist ausschließlich der Dritte zur Erfüllung des Anspruchs (z.B. aus dem Gutschein) verpflichtet. Haspa Next ist an diesem Rechtsverhältnis nicht beteiligt und haftet insbesondere auch nicht für die tatsächliche Leistungserbringung durch den Dritten.

4.3.

Für die Inanspruchnahme der Gewinne gelten die jeweiligen Geschäftsbedingungen der Kooperationspartner. Der von Haspa Next vermittelte Anspruch besteht also immer nur nach Maßgabe der jeweils anwendbaren Bedingungen der Kooperationspartner. Geschäftsbedingungen.

4.4.

Mit der Einlösung des Gewinns akzeptiert der Gewinner die jeweiligen zugrundeliegenden Bedingungen der Kooperationspartner.

5. Übermittlung des Gewinns

5.1.

Grundsätzlich holen die Gewinner den Gewinn an dem Geschäftssitz von AINO (Börsenbrücke 2a, 20457 Hamburg) oder direkt bei dem jeweiligen Kooperationspartner innerhalb der Geschäftszeiten persönlich durch Vorlage der Gewinnbenachrichtigung (print oder digital) ab.

5.2.

Alternativ besteht die Möglichkeit des Versands des Gewinns an den Gewinner. Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt AINO. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist ebenfalls der Gewinner selbst verantwortlich.

6. Manipulationsversuche

AINO behält sich das Recht vor, Teilnehmer bei Verdacht auf Manipulation oder Betrug auszuschließen. Gewinnspielclubs oder Fake-Accounts sind unzulässig und werden von der Aktion auch im Nachhinein ausgeschlossen. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder versuchen, sich anderweitig durch Manipulation Vorteile zu verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen Gewinne auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

7. Beendigung der Verlosung

AINO behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen, wenn aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulation oder Fehler in der Soft- und/oder Hardware), rechtlichen oder sonstigen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht mehr gewährleistet werden kann.

8. Haftungsbeschränkungen

Die Haspa Next GmbH haftet nur für Schäden, die von ihr, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung wesentlicher Pflichten im Rahmen des Gewinnspiels (sog. Kardinalspflichten) verursacht wurden. Wesentliche Pflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Gewinns notwendig ist und auf deren Einhaltung ein/e Teilnehmer/in regelmäßig vertraut und vertrauen darf. In diesen Fällen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung auf die vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schäden beschränkt. Jegliche vorstehend aufgeführte Beschränkung der Haftung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz.

9. Gefahrübergang

Im Falle der Versendung des Gewinns geht die Gefahr mit der Übergabe an die Transportperson auf den Gewinner über.

10. Datenschutz

10.1.

Für die Teilnahme an der Verlosung ist die Angabe von personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse) notwendig. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten zur Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich der Teilnehmer verantwortlich. Sämtliche Personenangaben müssen der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ein Ausschluss vom Gewinnspiel erfolgen.

10.2.

Die erfassten Daten der Teilnehmer/innen werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels und gegebenenfalls zur Gewinnbenachrichtigung gespeichert und sofern notwendig an den jeweiligen Kooperationspartner zur Gewinnausschüttung und -auslieferung übermittelt.

11. Schlussbestimmungen

11.1.

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11.2.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.